FAX-SPAM

Die elende Fax-Spammerei kann einen schon einmal aus der Facon bringen. Da werden Billigwaren, Aktienempfehlungen und Börsenbriefe einfach an Firmen und Privatpersonen gefaxt, ohne diese zu fragen, ob Sie diese Faxwerbung überhaupt wünschen. Jetzt gib es endlich eine Seite, die diesem Treiben aktiv ein Ende bereiten möchte: www.faxspam.info.

Hinzu kommen verschiedene spezialisierte Internetdomainen, die die einzelnen Rundbriefe ins Visier nehmen:

europeanstockreport.eu
emr-news-info.de
europe-money-report.de
mechanik100.de
swiss-money-report.de

Das erkennbare Konzept dahinter überzeugt. Wenn Sie auch betroffen sind, machen sie doch einfach mit: faxspam.blogspot.com

Geld ist Gold und Silber

Natürlich kann man dem Euro trauen. Wenn man will.

Wir haben nicht nur moralische Skrupel.
Unsere Vermutung:

Die Zahlungsversprechen Deutschlands an Europa werden hierzulande ja gar nicht verstanden. Nachdem große Teile der Bevölkerung bereits durch staatliche Zuwendungen korrumpiert und abhängig gemacht wurden, werden jetzt eben ganze Staaten von deutschen Regierungen abhängig gemacht. Das ist wie die Politik der Drogenbarone, die auch nur am Anfang etwas verschenken. Es ist doch naiv zu glauben, unsere Spitzenpolitiker wüßten nicht, was sie tun.

Bedenke: Zahlmeister ist Deutschland nur (!) in Euro.

.

Ein Messestand muss ein Alleskönner sein

Jedes Jahr dieselbe Leier – pünktlich zur Messesaison wird der alte Messkrempel aus den Vorjahren aus dem Keller geholt, abgestaubt und einsatzbereit gemacht. Rollups mit uralten Marketingversprechen prangen auf vergilbten und abgehalftertem Plastik – Hochglanzbroschüren, deren Druck aus Sicht des Chefs ein Vermögen gekostet haben, versuchen auf längst ausgedienten und ausgewaschenen Prospektständern die Gunst der vorbeiziehenden Massen zu ergattern.
Sieht so ein erfolgreiches Messekonzept aus? Sicher nicht!

Ein ganzheitlicher Messestand muss nicht teuer sein!

Gebrauchte Messestände gibt es zuhauf und scheinbar günstig aus Konkursmassen herauszukaufen. Das scheinbar gpnstige Schnäppchen entpuppt sich dan aber allzugern und auch -oft als überteuerte Alternative, da die uralten Halterungen für Displays, Stoffe und Clips nicht mehr auf die aktuellen Systeme passen. Der Stoff hängt dann statt straff gespannt müd und labberig in den Seiten. Statt Aufbruch vermittelt die nicht ganz knitterfreie Materie eher ein Sonntag-morgen-im-Bett-liegenbleiben Gefühlt. Blöd nur, wenn die Konkurrenz auf der Messe nicht am falschen Ende gespart hat!

Innovative Ideen rund um Messestand, Displays und Zubehör

Was bei Autos, Motorrädern und Ferienwohnungen Gang und Gebe, lässt sich auch auf das eigene Messekonzept übertragen: das Mieten. Der Vorteil liegt auf der Hand, denn Messestände nehmen enorm viel Platz ein. Wer dann keinen Dienstleister hat bei dem der Messestand auch dann unterkommen kann, wenn er nicht gebraucht wird, bekommt ein Platzproblem.
Wer teure und große Systeme mietet spart platz und Geld zugleich – hat immer die aktuellsten und trendigsten Systeme und kann Auf- wie Abbau meist gleich mitbestellen. Lediglich die Textile oder Displays, die nicht an andere Kunden weiterverwertet werden können, müssen vom Mieter gekauft werden. In aller Regel sind genau diese Materialien aber wiederverwendbar und platzsparend verpackt.

Doch nicht alles eignet sich zur Miete – einfache, faltbare, Rollups und Displays sollten eher vom Unternehmen gekauft werden. Der Materialwert ist im Vergleich zu einem großen Messestand so gering dass sich das mehrmalige mieten einfach nicht rechnet. Darüberhinaus hat jedes Unternehmen meist im Flur- oder Eingangsbereich genügend Fläche wo die Messebotschaften auch Kunden, Lieferanten oder den eigenen Mitarbeitern schnell eingängig werden.

Der Regenschirm für Ihre Sicherheit

Sicher: Wer will bei Regen schon gerne naß werden und ist dann froh, bei Wind und Wetter gut geschützt und beschirmt zu sein. Und elegant darf das gute Stück gerne auch sein.
Dieses neue Produkt hier
selbstverteidigungsschirm.at
verfolgt ein weitergehendes Konzept: es verbindet die Möglichkeit effektiver Selbstverteidigung mit Schirm und Wetterschutz. Der Regenschirm ist auf Basis eines praktisch unzerstörbaren Stocks geeignet, Angreifer abzuwehren. Dies kann regelrecht als Sport angesehen werden, eine DVD und ein Buch gibt es als anschauliche Anleitung ebenfalls. Bestellmöglichkeiten finden sich hier:
selbstverteidigungsschirm.at
Ein stabiler, hochwertig verarbeiteter und dabei eleganter Regenschirm, der es zudem “in sich hat”. Gönnen Sie sich und ihren Liebsten diesen Schutz, nicht nur gegen die Widrigkeiten von Wind und Wetter.

Staatsbesoffen

Der – gar nicht so neue – Trend, den vermeintlich starken Staat vermehrt zu fordern und Macht von Marktstrukturen hin zu Befehlsstrukturen zu verschieben, Stichwort: weniger Markt, mehr Staat, wird zu einer erhöhten Nachfrage von Rauschmitteln führen. An erster Stelle dürfte der Verbrauch von preiswerten Alkoholika zunehmen, so daß Investitionen in deren Hersteller als zur Zeit sichere Geldanlage dienen werden.

Steuerberater aufgepaßt

Allen Steuerberatern ist zu raten, die Zusammenarbeit mit Steueranwälten zu suchen und gegebenenalls zu intensivieren. Gleiches gilt für Unternehmen, deren Geschäftsführer und Einkomensteuer”pflichtige”.
Die exorbitanten staatlichen “Garantien” zur Rettung des fragwürdigen Finanzsystems, die selbst vor kodifizierten Sonderrechten und Privilegien in Sachen Insolvenzrecht der Banken nicht zurückschrecken und die damit verbundene Staatsverschuldung wird dazu führen, daß der Papiergesetzgeber und die Finanzämter die Daumenschrauben anziehen. Schon lange wird dabei auch rückwirkend “Recht” kodifiziert, was deshalb auch zukünftig zu erwarten ist. So werden sich bereits in naher Zukunft Rechtspersonen kriminalisiert sehen, die sich dies vielleicht jetzt noch gar nicht vorstellen können. Dann gilt es, vorbereitet zu sein.

Sicherheit für gesundes Wohnen und Bauen

Es sei hier auf die Arbeit des Club of Home verwiesen:
http://www.club-of-home.de/

Einige Themen:

– Altbau bevorzugt
– Radon füllt luftdichte Häuser
– Kein Aus für Glühbirnen
– Geld für Kühlschränke
– Nutzlose Dämmerei
– Ziegel-Dämm-Verbund-Unfug
– Klimaschutz-Geschäfte statt Energiepolitik
– Holzheizen und Feinstaub

Datenträger sicher versenden

Antistatisch gepolsterte Versandtaschen aus Hartkarton mit Selbstklebeverschluß gibt es hier:
Hartkarton-Versandtaschen für Speicherkarten etc.
Zum sicheren Versand von Speicherkarten (Compact-Flash, SD/micro-SD, Memory-Sticks, Mini-SD-Karten, Memory-Stick-Micro, MMC,XD u.a.), Mini-CDs, CD-Visitenkarten, 3,5″ Disketten, Notebook-Arbeitsspeichermodule und anderem. Die Ware ist anstistatisch geschützt, mechanisch in stabilem Karton geschützt. Diese Spezial-Versandkartons ermöglichen auch einen preiswerten Versand als Brief, Das Format entspricht zugeklebt einem Standardbrief.